#meditationmonday: Lege deine Rüstung ab

Diese Meditation von Osho bietet sich wunderbar für Abends an: wenn du nach einem langen Tag nach Hause kommst und die Energien des Alltags noch an dir kleben. Nutze diese Meditation um dich wieder frisch und rein zu fühlen und unbelastet schlafen zu können.

Sie geht so:

Wenn du dich Abends auskleidest, stelle dir vor, wie jedes Kleidungsstück dass du weglegst ein Teil deiner Rüstung ist.

Mit jedem Kleidungsstück, dass du ausziehst, ziehst du auch einen Teil deiner Rüstung aus. Und damit legst du auch einen Teil des Tages ab.

Jedes Kleidungsstück dass fällt, entledigt dich von schlechten Energien, Stress, Unmut, Zwistigkeiten, schlecht gelaunten Kollegen, Druck, Schmutz – energetisch und real.

Stelle dir dabei intensiv vor, wie all dieser Müll von dir abfällt. Wie du automatisch leichter wirst, wie du wieder du selbst wirst – und nicht mehr die Kollegin bist, die Frau die morgens immer einen Großen Kaffee bestellt, die Frau die jeden Tag am gleichen Platz in der U-Bahn sitzt, die Frau die beim Chinesen immer das gleiche bestellt, die Frau die immer am gleichen Parkplatz parkt, die Vorgesetzte, die Untergebene, die Chefin, die Mutter, die Partnernin, usw.

All diese Rollen fallen ab von dir ab bis du am Ende nackt da stehst: komplett frei von allem und ganz pur. Nur du selbst bleibst am Ende übrig: ohne Behaftungen, ohne Ballast.

So frei und rein kannst du nun unbeschwert schlafen gehen.

Kommentar verfassen